Book Image

Author: Gerhard Terstegge

Erscheinungsdatum: 2015

Bibliographisch Daten: 179 Seiten, 229 hochauflösende Abbildungen, broschiert 17 × 24 cm

ISBN: 978-3-944291-15-4

Zauberhafte Mikrowelt

Die Mikroskopie – einst ein „Markenzeichen“ jeder biologischen und medizinischen Forschung – ist ein Hobby vieler Naturliebhaber. Viele „Objekte“ müssen zu diesem Zweck selbst beschafft oder angefertigt werden. Oft fehlt es an Abbildungen, die einerseits als Anregung oder andererseits zur Orientierung dienen können. Der Bildband „Zauberhafte Mikrowelt“ möchte motivieren, sich sowohl mit pflanzlichen und tierischen Objekten zu beschäftigen als auch einen Zugang zu den Lehrbüchern der Biologie zu finden.

Die Sammlung:

Es war eine kleine Entdeckungsreise. Fast 100 Jahre alte Mikropräparate schlummerten in der Biologiesammlung des Wittekind-Gymnasiums in der ostwestfälischen Stadt Lübbecke. Diese Präparate gehören zu einer Sammlung, die ab 1910 von Prof. Dr. Fr. Sigmund zusammengestellt und von der Franckh'schen Verlagshandlung in Stuttgart herausgegeben wurde. Verblüffend ist, dass sich die meisten Objekte nach so langer Zeit in einem ausgezeichneten Zustand befinden. Insbesondere die Herstellung und die Färbung waren von überragender Qualität, die sicher zur Erhaltung entscheidend beigetragen hat.

Der Autor:

Gerhard Terstegge war nach dem Studium der Biologie und Chemie bis zu seiner Pensionierung Lehrer am Wittekind-Gymnasium in Lübbecke. Er war dort über viele Jahre Sammlungsleiter und kannte daher auch diese Schätze. Erst seine Beschäftigung mit der Digitalfotografie führte ihn über die Mikrofotografie zurück zu den mikroskopischen Präparaten. Ihre Schönheit, die sich in Form und Farbe ausdrückt, faszinierte ihn und gab den Anlass, eine große Zahl der kleinen Kunstwerke der Natur in einem Bildband vorzustellen. Parallel dazu organisiert er Ausstellungen zu diesem Thema.

Das Buch:

Während im 19. und zu Beginn des 20. Jahrhunderts viele Laien die Mikroskopie zu ihren Hobbys zählten, nahm auch an den Schulen das Interesse an eigenständiger Beobachtung und Forschung zu. Diesem Bedarf trug die Sigmund-Sammlung Rechnung. Gut ausgewählte Präparate boten einen Blick in die Mikrowelt. Mit der Entwicklung digitaler Scanning-Technik können heute komplexe Objekte in einer Totalansicht betrachtet werden. Das „Whole-Slide Imaging“ ergibt oft eine völlig neue Sicht. Dieses Buch kombiniert in einer Auswahl klassische Aufnahmen und Digitalscans botanischer und zoologischer bzw. humanbiologischer Präparate, die dem Biologen und Mediziner altbekannte oder völlig neue Einblicke geben. Zugleich bestechen viele Objekte durch ihre überraschende Schönheit, ohne dabei „nur“ dekorativ zu sein. Die großformatigen Mikrofotos werden durch begleitende Texte ausführlich beschrieben und durch viele Originalzeichnungen von Prof. Dr. Sigmund erläutert. Nicht nur für den Studienanfänger bietet das Buch eine zusätzliche Illustration zu klassischen Lehrbüchern. Über 70 Objekte laden zum Schauen ein und hoffen auf ein längeres Verweilen des Betrachters.

Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.zauberhafte-mikrowelt.de


Ihre Buchbestellung

Liefer - und Rechnungsadresse:
Die fett markierten Felder benötigen wir, um Ihre Bestellung ausführen zu können.